Warum wählen? ÄK-Wahl 20172017-03-20T13:25:38+00:00

Warum wählen? ÄK-Wahl 2017

Warum wählen?

Es geht um unsere Ärztekammer! Wir Ärzte wählen jene KollegInnen, die die Ärzteschaft bei Verhandlungen mit Arbeitgeber, Sozialversicherung, Land, Bund und in der Öffentlichkeit vertreten.

Die VAS, die Vereinten Ärzte Salzburg, haben in der letzten Kammerperiode maßgeblich in der amtierenden Koalition mitgewirkt. Wir bedanken uns für das konsens- und vernunftorientierte Klima! Die meisten Beschlüsse erfolgten nach entsprechender Diskussion einstimmig! Wahlgetriggerte justament-oppositionelle Äußerungen der jüngsten Zeit lassen an der regelmäßigen Teilnahme der Protagonisten an den Sitzungen zweifeln. Ohne dabei auf öffentliche Interessen zu vergessen war die Zielsetzung der amtierenden Koalition größtmögliche Entscheidungsfreiheit für den Einzelnen, größtmöglicher Gesamtnutzen für die Ärzteschaft, unseren Verhandlungspartnern gegenüber Begegnung auf Augenhöhe und mit  Respekt. Dadurch wurden in Salzburg sehr gute Arbeitsbedingungen erreicht, um die uns andere Bundesländer beneiden.

  • alle Spitalsärzte:  Arbeitszeitregelungen und Gehaltsreform
  • Turnusärzte:  Ausbildungsverbesserungen bei Lehrpraxis, speziell das SIA –Projekt.
  • Kassenärzte: höchste Vertrags- und Planungssicherheit, hohes Tarifniveau, hohe Flexibilität
  • Wahlärzte: die insgesamt besten Wahlarztbedingungen in Österreich
  • Wohnsitzärzte: Optimierung der Möglichkeiten zur Berufsausübung

Was wählen?  – VAS  wählen, überparteilich, unabhängig!

Noch nicht gewählt ?

Late Check In  –  und trotzdem voll dabei!

Jede Stimme zählt! Bei den vorangegangenen Ärztekammerwahlen ist es immer wieder vorgekommen, dass ein Mandat von einer Fraktion durch eine einzelne Stimme oder nur einige wenige Stimmen eben gerade erreicht oder verfehlt wurde.

Ihre Stimme zählt, WENN

  • Sie das mit dem Wahlkuvert versandten Merkblatt der Wahlkommission beachten!
  • das verschlossene farbige Wahlkuvert im Original-Rückkuvert verschlossen per Post, durch Boten oder persönlich an die Wahlkommission rechtzeitig einlangend übermitteln.

Unser Tipp!

Bedenken Sie etwaige Verzögerungen am Postweg!

Wenn Sie jetzt erst wählen ist die Übermittlung persönlich oder durch Boten vielleicht sicherer!

Wenn Sie ihr Wahlkuvert nicht mehr finden oder es sich anders überlegt haben – Sie können am Wahltag zwischen 09.00 und 15.00 Uhr persönlich im Wahllokal in der Ärztekammer ihre Stimme abgeben! Bei Abgabe der Stimme im Wahllokal wird ein eventuell bereits eingelangtes Briefwahlkuvert der gleichen Person von der Wahl ausgeschlossen!

Achtung das Wahllokal schließt pünktlich (!) um 15.00 Uhr, dann ist die Wahl beendet.

Und natürlich  VAS  wählen!