Anstellung von Ärzten bei Ärzten2017-02-19T23:09:44+00:00

Anstellung von Ärzten bei Ärzten

Die heutige Zeit fordert immer neue Möglichkeiten der ärztlichen Zusammenarbeitsform. Die Frage ist allerdings, warum es nicht möglich sein soll, sich als Ärztin oder Arzt in einer Ordination anstellen zu lassen. Die Vorteile liegen objektiv betrachtet auf der Hand:

  • Gehaltsverhandlungen mit einer Kollegin bzw. einem Kollegen
  • Kein finanzielles bzw. unternehmerisches Risiko für die Angestellten
  • Die administrativen und organisatorischen Aufgaben bleiben beim Ordinationsinhaber
  • Keine Nachtdienste
  • Flexible Arbeitszeitmodelle

Ich denke, dass man sich in Zukunft dafür einsetzen sollte, dass es rechtlich möglich wird, als Ärztin bzw. Arzt Kolleginnen oder Kollegen anzustellen um so einerseits für den Kassenvertragsinhaber den Druck des “Einzelkämpfertums“ etwas zu lindern bzw. auch sein medizinisches Spektrum zu erweitern aber andererseits vor allem der angestellten Kollegenschaft eine neue extramurale Arbeitsalternative zu bieten.

 

Dr. Johannes Haas

Angestellte Fachärzte
Dr. Johannes Haas